PICASSO WAR GESTERN, JETZT MALT AI-DA

PICASSO WAR GESTERN, JETZT MALT AI-DA

KI & Kunst

Die Kombination aus menschlichem Äußeren und KI macht Ai-Da zur ersten
humanoiden Künstlerin der Welt. Im Juni 2019 eröffnete ihre Einzelausstellung
„Unsecured Futures“ an der Oxford Universität. Hier konnten die Besucher ihre
Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen bestaunen. Erschaffen wurde Ai-Da, die durch die Kombination von zeitgenössischer Kunst, Kunstgeschichte und Algorithmen „lernt“, von der britischen Tech-Firma Engineered Arts. Laut Kunsthändler Aidan Meller, der die Roboterdame in Auftrag gab, wurden Werke im Wert von über einer Million Dollar verkauft. Die Nachfrage in der Kunstszene scheint demnach gegeben.

verfasst von
Franziska Greiser

Neue Kommentare